monika trimmel-rozenich 2015 Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse der Neuen Mittelschule Großwarasdorf überraschten ihre Mütter zum Muttertag mit kunstvollen Bildern. Die Bilder malten sie in einem Workshop mit der Künstlerin Monika Trimmel-Rozenich. Das Arbeiten mit neuen Materialien war für die Schülerinnen und Schüler eine neue Erfahrung. Unter der Leitung der Künstlerin konnten sie ihre künstlerischen Fähigkeiten voll entfalten. Die Mütter haben sicherlich viel Freude mit diesen Bildern.

malwettbewerb 2015 Der diesjährige Malwettbewerb der Raiffeisenkassa stand unter dem Motto „Immer mobil – immer online". Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Großwarasdorf haben am Wettbewerb teilgenommen. Sie hatten unterschiedliche Ideen, das Thema umzusetzen und haben auch mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Unsere 3. Klasse konnten die Jury überzeugen. Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern: Clarissa Baravalle (1. Platz), Clemens Baravalle (2. Platz), Michelle Paal (3. Platz), Leonie Schlager (4. Platz), Nina Plaukovits (5. Platz), Benjamin Renner (6. Platz)

 

Silvia Buczolich Die Schülerinnen und Schüler der ZNMS Großwarasdorf hielten anlässlich des Andersentages im April ein fächerübergreifendes Projekt über Märchen ab. Der Schwerpunkt lag dabei bei den Märchen der Burgenlandkroaten. Das Projekt war gleichzeitig mit dem Sprachenportfolio "Report" eng verknüpft

recital neli Am Freitag, den 10. April wurde in der KUGA Großwarasdorf ein Recital durchgeführt. Die Kinder haben bei dieser Veranstaltung die Möglichkeit, ein vorgegebenes sowie ein selbstgewähltes Gedicht in drei verschiedenen Altersgruppen in kroatischer Sprache zu rezitieren. Aus der Zweisprachigen Neuen Mittelschule Großwarasdorf haben sich fünf Schülerinnen und ein Schüler beworben. Sie mussten ein vorgegebenes Gedicht von Fred Hergovich sowie ein selbstgewähltes Gedicht rezitieren.