erasmus griechenland  Die Zweisprachige Mittelschule Großwarasdorf nimmt aktuell an dem EU-Programm ERASMUS+ teil. Es handelt sich hier um ein Projekt, das eine grenzüberschreitende Kooperation zwischen Schulen ermöglicht und eine europaweite Mobilität von SchülerInnen und Lehrkräften fördert.
Vom 25. bis 30. September 2022 besuchten vier SchülerInnen und zwei Lehrerinnen der ZMS Großwarasdorf eine Projektpartnerschule in Volos in Griechenland. Dabei lernten sie auch die SchülerInnen der vier anderen kooperierenden Schulen dieses Projektes kennen. Dazu zählen neben Dänemark auch Island, Italien und Rumänien. Die SchülerInnen waren bei griechischen Gastfamilien untergebracht und besuchten die Schule in der Hafenstadt Volos. Am Programm standen weitere Aktivitäten und Besichtigungen, die es unseren Schülern ermöglichten, sich ein umfassendes Bild von der Schule und der Stadt zu machen.

  webEU flag Erasmus vect POS

webPXL 20221018 113409230  In der Woche vom 17. bis 21. Oktober organisierte die Bibliothekarin Kraill Vera eine besondere Buchausstellung mit einer Vielzahl an Büchern aus verschiedenen Bereichen. Erstmals wurden auch kroatische Bücher vom Kroatischen Kulturverein ausgestellt. Die Schülerinnen und Schüler konnten in den Büchern schmökern und sie auch bestellen.
Die Idee dieser Ausstellung ist es, das Thema Lesen verstärkt in den Vordergrund zu stellen und das Interesse an Büchern zu wecken.

 

webPXL 20221021 073730584   webPXL 20221018 113457145   webPXL 20221020 091553580

dan otvorenih vrat

Wir laden ein zum
Tag der offenen Tür

am 7.12.2022  um 18:00

mauz  Am 15. September 2022 besuchte der bekannte Autor Christoph Mauz die ZMS Großwarasdorf und präsentierte drei seiner Bücher. Mit viel Witz, Humor und sogar einigen musikalischen Einlagen verzauberte er das Publikum, die seinen Worten lauschten.
Die Zuhörer verabschiedeten ihn mit einigen Fragen und tosendem Applaus.
Es war ein tolles Erlebnis für alle, einen grandiosen Schriftsteller so hautnah zu erleben.