In früherer Zeit war der Regenbogen für die Menschen ein Symbol des Friedens und der Harmonie. Sie brachten damit auch Gott in Verbindung, der will, dass alle Lebewesen in Frieden miteinander leben und gedeihen.

Im Religionsunterricht spielten die Kinder aus der ersten und zweiten Klasse ein kleines Stück „Der Streit der Farben“ zum Schulschluss dazu.

Video - Streit der Farben

Hrabri krojac04  Školarice i školari prvoga i drugoga razreda su predstavili na pozornici u Kugi mjuzikl „Hrabri krojač“ četvrtak, 23. junija pri školskoj svetačnosti i pandiljak, 27. junija još jednoč za školsku dicu i čuvarnice iz okolice.

 

 

Hrabri krojac07   Hrabri krojac01   Hrabri krojac02   Hrabri krojac03 Hrabri krojac05   Hrabri krojac06  

 

 

 

 

 

 

Hrabri krojac09   Hrabri krojac08

web01grajam22 02  Am Freitag, dem 24. Juni 2022 fand in der Kuga in Großwarasdorf das Finale des 13. Grajam, ein Singwettbewerb kroatischer Volkslieder und Hits, organisiert vom Kroatischem Kulturverein, statt.
In der Kategorie der dritten und vierten Klassen der Mittelschulen und der Gymnasien waren gleich zwei Schülerinnen der MS Großwarasdorf im Finale.
Dorothea Kuzmits belegte mit dem Lied „Šuševo“ den dritten Platz, und Katica Zvonarits konnte die Jury mit dem Lied „Kad ćemo se probuditi“ / Wann werden wir erwachen überzeugen, und gewann den ersten Platz.
Herzliche Gratulation beiden Finalistinnen!

web01grajam22 01   web01grajam22 05   web01grajam22 04   web01grajam22 03

web01IMG 3465  Diesmal fuhren die Schüler und Schülerinnen der ersten und zweiten Klasse der Zweisprachigen Mittelschule Großwarasdorf nach Landsee, um dort verschiedene Kräuter kennen zu lernen und selbst zu pflücken.
Im Fokus dieses Projektes stand die Brennnessel, da sie zur Pflanze des Jahres gewählt wurde. Die Naturparkexpertin Beate erklärte in ihrem Vortrag die Wichtigkeit dieser Pflanze und ihren Nutzen für den Menschen. Verwundert waren die Interessierten über die Tatsache, dass man aus dieser Pflanze Fasern für die Herstellung von Bekleidungsstoffen herstellen kann.
Kräuterexpertin Elisabeth führte die Jugendlichen durch den Wald und erklärte die wichtigsten Kräuter und deren Verwendung. Auf diesem herrlichen Wanderweg pflückten die Schüler und Schülerinnen nicht nur seltene Kräuter, sondern bestaunten auch uralte Eichenbäume.
Unter fachlicher Anleitung von Frau Elisabeth wurden die Kräuter zu einem Smoothie gemixt und gleich verkostet. Aus den Brennnesseln wurde ein leckerer Aufstrich gemacht.
Diese lehrreiche Kräuterwanderung in Landsee wird den Schülern und Schülerinnen in guter Erinnerung bleiben.

web01IMG 3428   web01IMG 3448