LieDetectors  Die Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Klasse nahmen an dem Projekt Lie Detectors teil. Ziel des Projektes war es, die Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, bewusster mit den Nachrichten in den verschiedenen sozialen Medien umzugehen und eventuelle Falschmeldungen zu erkennen.
Die Schülerinnen und Schüler wurden zuerst von ihren Lehrerinnen in das Projekt eingeführt. Es wurden Werkzeuge der Nachrichten-Challenge vorgestellt, besprochen und anhand konkreter Beispiele durchgeführt. Dabei handelte es sich um eine WhatsApp-Nachricht, ein YouTube-Video und eine TikTok-Challenge. Ziel dieses Workshops war es, Falschnachrichten zu erkennen. Der Höhepunkt dieses Projektes war das ZOOM-Meeting mit den beiden bekannten Journalisten Anastasia Lopez und Jakob Wirl. Beide erzählten auf spannende Art und Weise über ihre journalistische Tätigkeit im TV und/oder im Radio und stellten den Schülerinnen und Schülern konkrete Aufgaben. So konnte diese erste journalistische Erfahrungen sammeln. Das Projekt Lie Detectors war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

webFLL 2021 01  Am Freitag, dem 23.4.2021 fand der diesjährige „First-Lego-League Roboter- und Forschungswettbewerb“ zum ersten Mal aufgrund der Coronapandemie online statt. So wie in den Jahren davor, bereitete sich die vierte Klasse in den Kategorien „RobotGame“, RobotDesign“ und „Forschungsauftrag“ auf dieses Event mit dem Saisonthema „RePlay – seid SpielmacherInnen“ vor. Die Zeit bis zum Abschluss war für alle Beteiligten sehr herausfordernd, da die Teams durch die vielen Lockdowns in ihrer Arbeit immer wieder unterbrochen wurden. Umso erfreulicher sind die Ergebnisse. Der erste Platz im „RobotDesign“ und herausragende 155 Punkte im „RobotGame“ können sich sehen lassen. Herzliche Gratulation!

webFLL 2021 02   webFLL 2021 05   webRoboter EV3   webFLL 2021 03

Unter dem Titel „Made in Austria“ hat die Großwarasdorfer Band „Coffeeshock Company“ eine neue Single veröffentlicht, die witzig und pointiert österreichische Stereotypen behandelt. Als Drehort für das Video haben sich die Bandmitglieder die ZMS Großwarasdorf ausgesucht. Vielleicht auch deshalb, weil zwei der Bandmitglieder ehemalige Schüler unserer Schule sind.
Wir gratulieren der „Coffeeshock Company“ zu ihrer gelungenen Single!

Link Video

Goldenes Kleeblatt 2021  Jonas Rathmanner, Schüler der Zweisprachigen Mittelschule Großwarasdorf, gewann beim Literaturwettbewerb „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“ einen Sonderpreis für Jugendliche.
„Von der Rettung der Welt“ war das Thema des diesjährigen Literaturwettbewerbes.
Aufgabe war, eine Geschichte zu schreiben, in der unsere Welt gerettet und für zukünftige Generationen lebenswert erhalten wird.
Leider musste auch heuer die Preisverleihung aufgrund der Corona Pandemie ausfallen.